Aktuelles

Radsatz vorbereiten

Der Radsatz der ehemaligen Dampfspeicherlok Nr. 2 der Stadtwerke Düsseldorf (Henschel 22509, Baujahr 1952) wird vorbereitet und soll als Denkmal am Lokschuppen aufgestellt werden.

 

 

Nachschub im Bahnladen

Nachschub im Bahnladen
Bahnladen

In den letzten Wochen gab es wieder Nachschub für unseren Bahnladen.

Einiges ist auf der Webseite des Bahnladens zu finden. Auch DB-Schilder und verschiedene Lampen sind dabei.

Bei uns findet man

  • Eisenbahnklassiker
  • regionale Eisenbahngeschichte
  • etwas für Schweiz-Fans
  • Vorschriften
  • Zeitschriften
  • Literatur zu verschiedenen Baureihen
  • Modelleisenbahnbücher
  • Straßenbahnthemen

Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

Mauerreste des 1. Bahnhofsgebäudes in Hochdahl

Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Erkrath, Herrn Christoph Schultz hat das Eisenbahn- und Heimatmuseum im Dezember eine Gedenktafel eingeweiht, mit der an den Standort des ersten Bahnhofs in Hochdahl erinnert wird. Die Tafel wurde vor den Mauerresten der Nordwestecke des ehemaligen Stationsgebäudes von 1841 aufgestellt.

Die Mauerreste wurden im November 2008 bei den Erweiterungsarbeiten der Bergischen Allee (L 403 n) gefunden. Jetzt, 12 Jahre später, wurden dank der Förderung durch die Landesregierung NRW in Form eines „Heimat-Scheck“ die Tafel angefertigt und aufgestellt, die Mauerreste gesäubert und gesichert sowie das Umfeld entsprechend gestaltet.

 

 

Modellbahnverkauf und Bahnladen — 12.12.

nochmals Weihnachtseinkauf für Eisenbahn- und Modellbahnfans

Samstag, den 12. Dezember von 10 bis 15 Uhr

Kleine Modellbahnbörse mit Gebäuden, Bäumen, Gleisen, Weichen, Trafos, Farben, Kleinteilen und wenigen Modellbahnloks im Zugcafe.

Auch unser Bahnladen ist geöffnet. Dort gibt es die von uns herausgegebenen Bücher sowie antiquarische Bücher zur Eisenbahn- und Heimatgeschichte, Leuchten, Schilder und vieles mehr an.

Modellbahnverkauf und Bahnladen -- 12.12.
viele Gebäude
Modellbahnverkauf und Bahnladen -- 12.12.
kleine Details
Modellbahnverkauf und Bahnladen -- 12.12.
Loks und Wagen in HO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Grund der Pandemie müssen die geltenden Corona-Regeln beachtet werden. Deshalb bitten wir beim Stöbern und Einkauf um folgendes:

  • Tragen eines Mund-Nase-Schutzes
  • Einhalten der Abstandsregeln, Vermeidung von Gruppenbildung
  • Beachten der Ausschilderungen
  • Eintragen in die Besucherliste im Bahnladen und im Eisenbahnwaggon

Bitte beachten Sie, dass unser Museum geschlossen ist, Führungen und Besichtigungen von Fahrzeugen finden nicht statt.