Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen Hochdahl

Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen HochdahlAm 1. und 2. Adventswochenende erwarten Sie im winterlich-gemütlichen Ambiente rund um den historischen Lokschuppen Hochdahl viele Überraschungen. Schon mehr als 20 Jahre lang organisiert das Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e.V. den Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr im Rahmen der 2G-Regeln stattfindet.

Wer Kunsthandwerk liebt und individuelle Geschenke sucht, wird auf dem vorweihnachtlichen Markt im historischen Lokschuppen fündig. Das Angebot umfasst Weihnachtsdekorationen, Keramiken, Bilder, Schmuck, Handgestricktes und -genähtes, Papierarbeiten, Liköre und Gelees, um nur einiges zu nennen. Auch für die Kinder ist etwas dabei. Sie können unter Anleitung Glasfusing ausprobieren.

Rund um den Lokschuppen und auf dem historischen Bahnsteig finden die Besucherinnen und Besucher allerlei Leckereien zum Genießen. Für Kaffee und Kuchen ist unser Zugcafe im ehemaligen Schnellzugwagen zu empfehlen. Der Löschzug Millrath bietet Grünkohl mit Mettwurst an. Livemusik ist am 27. November abends mit der Band „Shake the dog“ angesagt.

Wie schon einige Zeit Tradition gibt es auch dieses Jahr mehrere Schulen, die unsere Weihnachtsbäume schmücken. Die geschmückten Bäume sind auf dem historischen Bahnsteig zu bewundern.

Für passende Weihnachtsgeschenke rund um das Thema Eisenbahn bietet unser Bahnladen viele Anregungen.

Der Weihnachtsmarkt hat geöffnet:

Samstags (27.11. und 4.12.) von 14 bis 20 Uhr

Sonntags (28.11. und 5.12.) von 12 bis 19 Uhr

Das Außengelände ist samstags bis 21 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltung wird unter strenger Einhaltung der 2G-Regeln mit Einlasskontrolle durchgeführt. Wir bitten beim Besuch des Weihnachtsmarkts um Vorlage des Impfnachweises bzw. der Genesenenbescheinigung und des Personalausweises. Maßgeblich für die Durchführung sind darüber hinaus die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Vorgaben. Wir würden uns freuen, wenn Sie mithelfen, dies alles einzuhalten.

Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen Hochdahl