Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen Hochdahl

Am 1. und 2. Adventswochenende erwarten Sie im winterlich-gemütlichen Ambiente rund um den historischen Lokschuppen Hochdahl viele Überraschungen.

Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen HochdahlAuf dem vorweihnachtlichen Markt im Lokschuppen finden Sie Handwerkliches und viele Geschenkideen. Das reicht von Karten und Keramiken über Schals und Filzarbeiten bis hin zu Modeschmuck, Stricksachen oder Liköre und Gelees, um nur einiges zu nennen. Und die Kinder können das Glasfusing selbst ausprobieren.

Der Weihnachtsmarkt hat geöffnet:

Samstags (1.12. und 8.12.) von 14 bis 20 Uhr

Sonntags (2.12. und 9.12.) von 12 bis 19 Uhr

 

Für passende Weihnachtsgeschenke rund um das Thema Eisenbahn bietet unser Bahnladen viele Anregungen. Ganz neu wird unser Buch zur Reise- und Arbeitswelt der 70er Jahre verkauft. Dies behandelt die Tätigkeit als Liegewagenbetreuer der DSG. Auch unsere Bücher zur regionalen Eisenbahngeschichte „Die Steilstrecke Erkrath – Hochdahl“ und „Transportbahnen in Hochdahl und Umgebung“ kann man dort kaufen.

Rund um den Lokschuppen und auf dem historischen Bahnsteig finden die Besucherinnen und Besucher allerlei Leckeres wie Glühwein, Bratwurst, Crepes, Grünkohl. Kaffee und Kuchen kann im Zugcafe-Waggon probiert werden.

Als Attraktionen für die Kinder gibt es stilecht eine Kindereisenbahn.

Auch das Naturschutzzentrum Bruchhausen ist mit einem Stand dabei. Und wer sich für Kunst aus Schrottmaterial interessiert, wird ebenfalls fündig.

Wie schon einige Zeit Tradition gibt es den Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb für Kindergärten und Schulen. Unsere Besucherinnen und Besucher sollten sich dafür die Zeit nehmen und ihre Stimme für den jeweiligen Favoriten abgeben.

Weihnachtsmarkt rund um den Lokschuppen Hochdahl