Lokschuppen Highlights zum Saisonausklang

Lokschuppen Highlights zum SaisonausklangAm Sonntag, den 28. Oktober hat das Museum im denkmalgeschützten
Lokschuppen Hochdahl seinen letzten Öffnungstag in diesem Jahr.
Zum Saisonausklang präsentiert der Lokschuppenverein einige Highlights.

In diesem Jahr gibt es bei unseren Fahrzeugen zwei Jubilare, die es zu feiern gilt. Zum einen
wird unsere Kleinlokomotive Köf 80 Jahre alt. Die Lok wurde am 15. November 1938
nach Absolvierung mehrerer Probefahrten beim Bahnbetriebswerk Troisdorf in Dienst
gestellt.

Zum anderen wird unser Zugcafe sogar schon 90 Jahre alt. Der ehemalige
Schnellzugwagen der Deutschen Reichsbahn für die 3. Wagenklasse wurde 1928
gebaut.

Welche wechselvolle Geschichte beide Fahrzeuge hatten, dass erläutern die
Lokschuppenmitglieder gern an den ausgestellten Fahrzeugen am historischen
Bahnsteig.
Im Lokschuppen stellen wir alles unter das Thema Gepäckbeförderung. Dafür gibt es
im Museum nicht nur den Gepäckkarren, wie er früher auf allen Bahnhöfen zum
Transport des Gepäcks, vor allem der Koffer eingesetzt wurde. Sondern jeder Koffer
hat so seine eigene Geschichte. Unser Mitglied, liebevoll „Koffer-Horst“ genannt,
stellt die Geschichte einzelner Koffer und Kisten, die es im Museum gibt, vor.
Selbstverständlich hat auch unser Bahnladen geöffnet.

Das Museum ist von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

Lokschuppen Highlights zum Saisonausklang